Innere Medizin

 

Die Innere Medizin umfaßt die Diagnostik und Therapie der Erkrankungen

  • von Atmungs- und Herz-Kreislauforganen
  • des Magen-Darm-Traktes mit Leber, Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse
  • der Nieren und der ableitenden Harnwege
  • des Blutes und der blutbildenden Organe
  • des Stoffwechsels und des Hormonhaushaltes
  • der rheumatischen Erkrankungen
  • von Infektionserkrankungen.

In diesem Zusammenhang führen wir folgende Untersuchungen durch:

Labor
Durchführung aller medizinischen Labortests
Röntgen Thorax
Röntgenuntersuchung der Brustorgane
Kardiovaskulärer Ultraschall
Ultraschall am Herzen und in allen Gefäßregionen. Dabei werden neben dem Herzen und den herznahen Strukturen auch Venen und Arterien untersucht. Dies dient unter anderem der Diagnostik von Gefäßverengungen und Thrombosen. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Kardiologie.
Sonographie Schilddrüse
Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
Sonographie Abdomen
Ultraschall der Bauchorgane
Lungenfunktionsprüfung
Überprüfung der Mechanik und des Gasaustausches der Lungen
Schlafapnoe – Screening (Diagnostik auf nächtliche Atempausen) 
Ob Sie an Schlafapnoe leiden, lässt sich orientierend überprüfen. Mit Hilfe eines kleinen Gerätes (microMesam) kann man einfach über Nacht das Risiko schlafbezogener Atemstörungen feststellen oder ausschließen.
.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Praxis. Nicht alle Untersuchungen werden automatisch von den Krankenkassen erstattet. Insbesondere im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen dürfen einige der Leistungen nur im Ramen einer individuellen Gesundheitsleistung (“IGeL”) erbracht werden und müssen dann privat berechnet werden. Weitere Untersuchungen siehe auch in den Rubriken Kardiologie, Sportmedizin, Prävention